Wichtiger als das Tagesgeschäft für kreative Selbstständige.

Eine Sache ist wahrscheinlich wichtiger als alle anderen Entscheidungen kreativer Freiberufler und Selbstständiger.Welche das ist? Lesen Sie weiter.

Erfahren Sie mehr über die Kreativagentur Lauktien & Friends

Es gab einen Wendepunkt in der künstlerischen und freiberuflichen Karierre von Rüdiger Lauktien, Inhaber von Lauktien & Friends – dieser Moment offenbarte sich in einem kurzen aber sehr intensiven Unternehmenscoaching mit dem hervorragenden Michael Kottysch.

Seit 2013 entwickelte Rüdiger Lauktien für kreativhungrige Unternehmen und Magazine interessante Bildmontagen, kreative Werbefotografien und Photoshop Artworks unter dem Label “Stilknecht” – Grafikdesigner, sowie 3D & Digital Artist. Die Kunden liebten den kreativen Output und dennoch fehlte Rüdiger etwas signifikant wichtiges. Das wurde ihm erst durch ein Coaching klar – initiiert von der Kreativagentur Brandenburg: Teamspirit.

Alles im Alleingang zu regeln, überfordert in der heutigen Komplexität jeden noch so hervorragenden Digital Artist. Deswegen wurde mit Lauktien & Friends die glorreiche Idee geboren, ein Agenturnetzwerk aufzubauen. Dieses Netzwerk besteht aus kreativen Individuen, die jeweils ein Fachgebiet bis ins Detail beherrschen. Durch deren Zusammenführung auf Projektbasis, bieten wir dem Auftraggeber kanalisierte kreative Energie, die die schönsten und reinsten Bilddarstellungen hervorbringen. Wir – Lauktien & Friends – sind Digital Artists, Photoshop Profis, Food-Stylisten, kreative Konzepter, CGI-Artists Werbefotografen, Produktfotografen und Foodfotografen. Wir lieben Werbebilder und streben nach dem Maximum.

Dieses Netzwerk ist der Ackerboden für unsere visuelle Pflänzchen und Bäume, die dem Image- und Umsatzwachstum unserer Auftraggeber den Rücken stärken und Kunden emotionalisieren.

Angefangen hat alles mit dem Photoshop Artist Rüdiger Lauktien, der vor vielen Jahren mit ein paar kleinen Bildbearbeitungen begann. Nun entwickelt sich ein langsam wachsendes Agenturnetzwerk und stetig größer werdende Aufträge daraus.

Was ist nun die wichtigste Entscheidung für kreative Selbstständige? Ganz klar: sich durch Coachings und Seminare weiterbilden! Der Blick von außen ist für uns von essentieller Bedeutung. Wir verlieren nämlich oft den Überblick durch unseren Tunnelblick beim Arbeiten. Gezielte Fragen und die Erarbeitung einer Vision bringen unsere kreative Arbeit in ganz neue Dimensionen.

Leave a Reply